Zum Inhalt springen

Mein Weg zur eigenen, elektronischen Musik

Frank Jordan

Dies soll der Ort werden, an dem ich mein Wissen über das „Selbermachen“ elektronischer Musik sammeln und veröffenlichen werde. Ob sich das jemals ein Dritter anschauen wird, weiß ich nicht – das ist aber auch nicht das primäre Ziel.

Ich bin 1968 geboren und interessiere mich seit den 1980ern für elektronische Musik. Auch wenn ich zu dieser Zeit ein wenig Keyboard-Unterricht hatte und später etwas auf einem elektrischen Bass rumgezupft habe, bin ich bisher hauptsächlich ein „Hörer“ und kein „Macher“ elektronischer Musik.

Zu Beginn waren es hauptsächlich Kraftwerk und Jean Michel Jarre, die mich faszinierten. Aber auch Synth Pop wie Depeche Mode oder Spliff hörte ich damals stundenlang.

In den 2000ern war …

Ich bin selbständiger Softwareentwickler und sehr technikaffin und ich war schon immer ein Autodidakt.